top of page
  • AutorenbildSV Germania Bieber

Stuttgart Trophy 2024

Wie bereits im vergangenen Jahr nahmen unsere D-Junioren (U13) der JSG Kassel/Bieber erneut am internationalen Turnier in Stuttgart teil, welches vor Pfingsten am Wochenende von 18.05.-19.05.2024 auf dem Sportgelände des SV Vaihingen ausgetragen wurde.

Am Freitagnachmittag starteten alle Teilnehmer in Bieber Richtung Stuttgart. Nach Ankunft im Hotel und dem Belegen der Zimmer ging es zum gemeinsamen Abendessen. Im Anschluss ermittelten unsere Jungs und Mädels im Laufe des Abends an der Konsole ihren Fifa Turnier Sieger, danach ging der erste Tag zu Ende. 

Am Samstagfrüh stärkte sich unsere Truppe, bestehend aus 24 Spielern, 7 Betreuer und unserem „Vorsänger“ Julian am Frühstücksbuffet, danach brachen wir zum Sportgelände des SV Vaihingen auf. Nach einer tollen Eröffnungszeremonie mit allen beteiligten Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz starteten die ersten Turnierspiele.

Unsere vier Gruppenspiele á 25 Minuten bestritten wir bereits am Samstag, unsere D1 konnte 3 Siege nach Toren von Deniz, Finn und Leon und ein Unentschieden einfahren, blieb dabei sogar ohne Gegentor. Unsere D2 verpasste leider etwas Zählbares mitzunehmen, trotz einer 1-0 Führung durch Marius im ersten Gruppenspiel.  

Nach Abschluss des ersten Turniertages und kurzer Ruhepause im Hotel steuerte unsere Truppe mit der U-Bahn den Weg in die Innenstadt an. Hier wurde das „Museum der Illusionen“ besucht, im Anschluss ließ man sich Burger und Pommes im Restaurant schmecken. Spontan wurde ein Fest mit Livemusik besucht, laut mitgesungen und schritt kurzerhand noch mit einer Polonaise über das Gelände, alle hatten viel Spaß. Zurück im Hotel ließ man den Abend mit Kartenspielen und Würfeln ausklingen.

Am Sonntag, dem zweiten Turniertag musste unsere JSG Kassel/Bieber 1 auf ein gutes Ergebnis des TSV Schmiden im letzten Gruppenspiel hoffen, damit man den ersten Platz in der Gruppe B verteidigen konnte und nicht noch überholt wurde. Das für 9.00 Uhr angesetzte Spiel wurde nach dem gemeinsamen Frühstück von unseren Spielern besucht und Schmiden konnte, auch durch lautstarke Unterstützung durch unsere Kids einen 3-0 Sieg feiern, der Gruppensieg war geschafft. Dadurch war eine neue Fanfreundschaft entstanden, ab sofort konnte man des Öfteren Fangesänge wie z.B. „Schmiden und die JSG“ hören. 

Unsere D2 konnte in ihrem nächsten Spiel ein 0-0 halten, sodass ein 9-Meter Schießen erfolgte. Dieses war an Dramatik kaum zu überbieten, unser Torwart Enno wurde zum Held und konnte mehrere Schüsse parieren, Ben und Quentin machten mit ihren Treffern den ersten Sieg perfekt, es folgte grenzenloser Jubel.

Die D1 traf nun im Halbfinale auf einen der Turnierfavoriten, den Wiener Sportclub, der die Gruppe A mit 4 Siegen und ohne Gegentor gewann. Nach starkem Kampf, vollem Einsatz und guten Paraden unseres Torwarts Max stand es nach 25 Minuten Spielzeit torlos 0-0, auch hier musste ein 9-Meter Schießen die Entscheidung bringen. Unsere Schützen Leon, Deniz und Andrei trafen eiskalt ins Tor, ein Fehlschuss der Wiener reichte, um die große Überraschung zu schaffen und ins Finale einzuziehen, großer Jubel bei allen Beteiligten.   

Im zweiten Halbfinale besiegte die Spygg Kickers Frankfurt den Gastgeber SV Vaihingen deutlich und zog somit ebenfalls ins Finale ein. Unsere Freunde aus Schmiden waren beim Finale auch in unserem „Fanblock“ am Start, zusammen mit unseren Spielern der D2 unterstützen sie unser Team lautstark. Nach dem Einlaufen der Mannschaften ging es los. Unserem Team gelang ein Traumstart, ein Schuss von Leon konnte noch geblockt werden, den Abpraller schoss Andrei mit Wucht gezielt in die linke Torecke zum viel Umjubelten 1-0 für unsere JSG ein. Es folgte im weiteren Verlauf ein hochklassiges Finale, es ging hin und her. Finn hatte frei vorm Tor die riesen Chance zum 2-0, vergab diese aber. In den letzten Minuten wurde der Druck der Frankfurter immer größer, jeder unserer Spieler holte nochmal alles aus sich heraus, mit etwas Glück und Geschick konnte das 1-0 bis zum Schlusspfiff gehalten werden. Ende, Aus, „Stuttgart Throphy 2024“ Sieger, die U13 der JSG Kassel/Bieber!

Nach der Siegerehrung packten wir alles zusammen und machten uns auf den Heimweg. Dort angekommen wurden wir von den wartenden Eltern mit Fahnen und Plakaten empfangen, eine tolle Überraschung! Wir ließen den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Ein Wochenende voller Dramatik, Spannung, Emotionen und vielen tollen neuen Erfahrungen war nun zu Ende und die JSG Kassel/Bieber ging tatsächlich als Sieger aus 20 teilnehmenden Mannschaften aus Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz hervor. Es ist unfassbar, was dieses Team schaffen konnte. Deutlich war zu sehen, was mit Teamgeist und Zusammenhalt möglich ist! Wenn ein Team alles auf dem Platz lässt und jeder für jeden kämpft und alles gibt, dann ist so etwas möglich! Das ist Kassel/Bieber. Das ist unsere JSG! Wir sind stolz auf unsere Teams! DANKE an alle, die dabei waren und wieder einmal für sehr viele schöne, unvergessliche Momente gesorgt haben!








Comentarios


bottom of page